Startseite > Nachrichten > Inhalt

Wie man Blumen einwickelt

Jun 04, 2019
1 Wählen Sie Papier. Sie können fast jede Art von Papier zum Einwickeln von Blumen verwenden. Wenn Sie einen einfachen klassischen Look wünschen, wählen Sie einfaches braunes Bastelpapier. Für einen eleganteren Look wählen Sie Geschenkpapier oder dekorierte Geschenkbögen. Denken Sie für einen einzigartigen Look über Folgendes nach: [1]
  • Zeitung

  • Seiten aus alten Büchern (wenn Sie kleine Blumen einwickeln)

  • Notenblätter

  • Farbiges Seidenpapier


  • 1

2 Legen Sie die Blumen auf das Papier. Befestigen Sie die Mitte Ihrer Blütenstiele mit einem Gummiband. Dies erleichtert das Einwickeln und verhindert, dass sie sich in Ihrem Papier lösen. Legen Sie die Blumen so auf Ihr Papier, dass das Gummiband mit der gefalteten Kante des Papiers übereinstimmt. [2]
  • Ein kleiner Teil der Stiele wird eingewickelt. Die Blüten sollten jedoch viel Papier bedecken, während viele Stängel freiliegen.

3 Falten Sie das Papier in zwei Hälften. Legen Sie Ihr Papier so auf einen Tisch, dass die bedruckte oder farbige Seite nach unten zeigt. Bringen Sie die Seite, die Ihnen am nächsten liegt, nach oben und unten, damit Sie sie etwa zur Hälfte falten können. Falten Sie das Papier so, dass ein Teil der glatten Seite frei liegt. [3]
  • Wenn Sie kein farbiges Papier verwenden, sollten Sie das Papier trotzdem in einem Winkel falten. Dadurch entstehen dekorative Falten im eingewickelten Bouquet.

4 Wickeln Sie das Papier um die Blumen. Falten Sie eine Seite des Papiers nach oben und über die Blumen, so dass es die andere Seite erreicht. Sie können den Blumenstrauß dann so rollen, dass das gesamte Papier eingewickelt ist, oder Sie können die andere Seite über die Blumen falten. [4]
  • Diese Methode hat eine etwas kegelförmige Form und eignet sich zum Umwickeln eines Straußes mit verschiedenen Blumengrößen.

5 Sichern Sie das Papier. Nehmen Sie ein paar durchsichtige doppelseitige Klebebänder und legen Sie sie auf die überlappenden Papierfalten. Drücken Sie die verklebten Teile zusammen, damit der umwickelte Strauß nicht zerfällt, wenn Sie Ihre Hände wegbewegen. Wenn Sie kein Band haben, können Sie Bindfaden oder Schnur verwenden. Sie müssen nur die Schnur oder den Faden fest einwickeln, damit sich das Papier nicht abwickelt. [5]
  • Sie können Ihren Strauß beenden, indem Sie einen Bogen an der Basis des Papiers einwickeln, wo er auf die Stiele trifft.

8